Mobilfunkantennen auf Hausdach

Solche Antennen in unmittelbarer Nähe zu Ihrer Wohnung können eine erhebliche Dauerbelastung für Ihre Gesundheit und Wohlbefinden darstellen. Hier lohnt es sich vielleicht mal nachzumessen.

Die Mobilfunkmessung:

 

Die Hochfrequenz-Breitbandanalyse ermöglicht besonders bei Abschirm-maßnahmen eine exakte Messung mit Ermittlung der Richtung, aus der der Sender strahlt. Dies ist wichtig und für den Abschirmerfolg maßgebend. Im übrigen kann mit Hilfe von Abschirmstoffen, schon während der Messungen, eine Abschimsituation simuliert und messtechnisch der voraussichtliche Erfolg der Maßnahme zuverlässig ermittelt werden. Erfasst werden alle Hochfrequenzsender zwischen 27 kHz und 6 GHz.

Mobilfunkantennen für unterschiedlichste Netze und Anwendungen:

- GSM 900 +1800  - klassische Mobilfunknetze

- UMTS - Datenverkehr in größerem Umfang möglich (Smartphones)

- LTE - Neueste Generation für große Datenmengen

- Tetra (BOS) - Behördliches Notrufnetz wie Pollizeifunk, Feuerwehr, 

  THW etc. 

- Heim- und lokale Anwendungen wie DECT-Schnurlostelefone, WLAN-Netzwerke,

  Bluetooth-Anwendungen, div. andere Sender wie z.B. von Smartmeter etc.